Hugo E. Stinnes, Gründer von STR Destination Handling

In der Schifffahrt und im Flugverkehr kannte sich Hugo E. Stinnes bestens aus: die Nautische Akademie, Schiffsmaklerei, Geschäftsführung bei ALL AIR Cargo – das waren nur einige der Stationen des Vollblut-Touristikers, bevor er 1970 zu Neckermann & Reisen wechselte, wo er mit großem Gespür für Destinationen und Trends das Fernreise-Angebot von Neckermann in den 70iger Jahren erweiterte. Er legte auch den Grundstein für viele Langstrecken-Charter, die wir heute als selbstverständlich erachten. Als er 1980 den Schritt in die Selbständigkeit unternahm, um eine Repräsentanz für Hotels, Airlines und Incoming-Agenturen zu gründen, war er immer am Puls der Zeit und wusste die rasante Entwicklung  für sich zu nutzen. Seit 2003 firmiert das Unternehmen in der Öffentlichkeit unter dem Namen STR Destination Handling. Hugo Stinnes gab als Geschäftsführer immer gerne sein reiches Wissen weiter und hatte stets ein offenes Ohr für seine Kollegen. Als unser geschätzter "Senior" war er bekannt dafür, für jede Situation die passende Lösung zu finden. Hugo E. Stinnes war im März 2014 nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren friedlich im Kreise seiner Familie eingeschlafen. Wir verlieren nicht nur einen wunderbaren Menschen, sondern auch einen bemerkenswerten Unternehmer, der die Touristik-Landschaft in Deutschland in den letzten 40 Jahren prägend mitgestaltet hat.