To Homepage To Homepage
M: info@str-destination.de T: +49 6104 780480

Sprache auswählen

DMC Kambodscha

Easia Travel
©Lukas Uher/stock.adobe.com
Riel (KHR) und US Dollar Währung
MEZ +6 Ortszeit
ca. 11 Flugstunden Anreise

Incoming-Agentur Easia Travel

Wenn Sie ein Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade mit erstklassigem Service suchen, sind Sie in Kambodscha, dem "Königreich der Wunder", genau richtig. Dieser Name ist sicherlich nicht unverdient; vom weltberühmten (und 8. Weltwunder) Angkor Wat bis hin zu den pulsierenden Städten Phnom Penh und Siem Reap werden Ihre Reisenden das Land der Kontraste, seinen lockeren Lebensrhythmus und die stets lächelnden Einheimischen bewundern. Am beliebtesten ist eine Indochina-Rundreise, bei der Sie Vietnam, Laos und Kambodscha in einer Reise kennenlernen können.

Unsere Partner-DMC für Kambodscha ist Easia Travel, die eine Vielzahl an spannenden Reisen nach Vietnam, Laos und Kambodscha, sondern zusätzlich auch nach Myanmar und Thailand anbietet. Von Zubucherreisen hin zu maßgeschneiderten Reiseabläufen betreut diese Incoming Agentur / DMC nicht nur Individualreisende, sondern auch Sondergruppen, Abenteuer und Luxusreisen. Easia Travel zählt heute mehr als 300 Mitarbeiter, die sich auf Büros in Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar und Thailand verteilen. Easia Travel bietet die ganze Palette touristischer Dienstleistungen an. Lassen Sie sich verzaubern!

Highlights

  • Eigene Büros in allen Destinationen
  • „Agent Hub“ und „Media Library“ mit großer Bilder & Videodatenbank
  • Maßgeschneiderte Angebote in deutscher Sprache
Ihr Ansprechpartner für Kambodscha Moritz Schuermann

Kambodscha

Kambodscha hat noch viel mehr als nur das Angkor Wat zu bieten wie z.B. Battambang, die bezaubernde Stadt im französischen Kolonialstil oder die Hauptstadt Phnom Penh, die neben den Sehenswürdigkeiten mit Nachtleben und ihren günstigen aber dennoch hervorragenden Restaurants punktet. Für einen entspannten Badeurlaub bietet sich die Küstenstadt Sihanoukville am Golf von Thailand mit seinem langen Sandstrand an.

Hauptstadt: Phnom Penh

Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas, liegt im Zentrum des Landes, am Zusammenfluss von Tonle Sap und Mekong - ein strategischer Ort, der nach dem Niedergang von Angkor als Hauptstadt gewählt wurde. Phnom Penh hat die Jahrhunderte überdauert und sich in allen Epochen entwickelt, die Kambodscha beeinflusst haben, ob positiv oder negativ. Während des französischen Protektorats wurden viele koloniale Gebäude errichtet, wie die Nationalbibliothek, der Zentralmarkt, der Königspalast und das Nationalmuseum. Während der Zeit der Roten Khmer wurden viele Gebäude verlassen, und andere, wie das S21 und die Killing Fields, wurden in Quartiere der Roten Khmer umgewandelt.

Siem Reap

Siem Reap liegt im Nordwesten des Landes, in der gleichnamigen Provinz. Siem Reap ist bekannt für seine Nähe zur wichtigsten archäologischen Stätte Kambodschas: dem Angkor-Komplex. Seit den 90er Jahren, als der Angkor-Komplex zum 8. Weltwunder erklärt wurde, hat Siem Reap, das damals kaum erreichbar war, eine rasante Entwicklung durchgemacht und ist zum touristischen Zentrum des Landes geworden, das jedes Jahr mehrere Millionen Besucher empfängt.

Aktuelle Zeit: 11:27

Kambodscha mit unserer Partner-DMC erleben