Destination Management Company (DMC) USA

Incoming-Agentur New World Travel

Die USA auf dem nördlichen Kontinent sind mit ihren 50 Staaten der größte Staatenbund der Welt sowie der drittgrößte Staat der Erde. Das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ bietet in der Tat so viel, dass dem Besucher die Auswahl sicherlich schwer fällt! Die vielen verschiedenen Klimazonen bieten ein herrliches Spektrum an unterschiedlichen Landschaftsbildern: die wilden Rocky Mountains, die Weiten der Wüste Nevada, das Badeparadies Florida oder die Great Lakes. Doch auch für die schillernden Metropolen der USA wie New York, Chicago, Los Angeles, San Francisco oder Las Vegas sollte man ausreichend Zeit einplanen. Kurzum: Die USA, der „Schmelztiegel der Kulturen“,  sind so facettenreich wie ihre über Jahrhunderte von verschiedenen Einwanderungsgruppen beeinflusste Bevölkerungsstruktur. Lassen auch Sie sich ein auf den „American Dream“!

Unsere Partner-DMC in den USA, New World Travel mit Sitz in New York, wurde 1979 gegründet und betreibt mit dem Headquarter in New York insgesamt 3 eigenständige Niederlassungen in New York, Los Angeles und Miami. Mit über 35 Jahren Erfahrung sind die Teams bei New World Travel in der Lage, eine vollständige Produktpalette für den Amerika-Reisenden anzubieten. Diese Destination Management Company verfügt über viele deutschsprachige Mitarbeiter und bietet neben mehrsprachigen Programmen für Individualreisende und Selbstfahrer, Leisure-Gruppen und Special Events an. New World Travel betreibt nicht nur ein Online System für FIT-Reisen, sondern kann ebenfalls mit der Möglichkeit, Flugtickets für die Fernstrecke auszustellen, punkten. Zusätzlich wird eine separate Kreuzfahrt-Abteilung in Florida für Vor- und Nachprogramme betrieben.

Der besondere Qualitätsanspruch der Incoming Agentur / DMC spiegelt sich in den qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen wider – und ganz besonders in den 'À la Carte-Programmen', die auf jeden Kunden individuell zugeschnitten werden. Die Zufriedenheit des Gastes genießt bei New World Travel oberste Priorität und wird durch eine Vielzahl von Mitarbeitern auch aus Deutschland gewährleistet – und diese professionelle Einstellung wird vor allem von deutschsprachigen Kunden sehr geschätzt. Heute arbeiten über 100 Mitarbeiter für die Incoming Agentur, die sich um die gesamte USA kümmern.

Die Gliederung der Incoming-Agentur New World Travel in eigenständige, regionale Niederlassungen schafft einen klaren Vorteil für den Ablauf vor Ort, die Zusammenarbeit mit den Leistungsträgern, als auch für den Kundenservice - gleichbleibend hohe Qualität an Service garantiert!

Wenn Sie sich für Nordamerika interessieren, ist vielleicht auch unsere Partner-DMC in Kanada für Sie interessant.

http://www.newworldtravel.com/de/

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 780480 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

   

Währung

US-Dollar; Währungsumrechner

Zeit

Zeitzonen UTC-5 bis UTC-10

Anreise

ab Zentraleuropa 7-11,5 Flugstunden

Das Wetter in San Francisco

USA

Der Inbegriff der USA ist sicherlich New York, der Big Apple, die Stadt in der das Empire State Building steht, in der man nicht weiß, welchen der unzähligen Wolkenkratzer man zuerst bestaunen soll. Wo man stundenlang mitten in der Stadt durch den Central Park spazieren kann, um dabei die unterschiedlichsten und interessantesten Menschen zu treffen. Wo der Begriff Shopping eine neue Definition erlangt, weil nach oben keine Grenzen gesetzt sind. In der Weltmetropole gibt es unzählige Möglichkeiten!

Am anderen Ende des Kontinents, an der Westküste im sonnigen Kalifornien liegt San Francisco. Die Stadt, die berühmt ist für die 42 steilen Hügel, auf denen sie errichtet ist und für die Cable-Car-Linien, seilgezogene Straßenbahnen aus dem 19. Jahrhundert, die tagtäglich dort hinauf- und hinunterbimmeln. Besuchen sollte man hier unbedingt das Viertel Fishermen’s Wharf mit seinen vielen Cafés, Restaurants und Bars sowie dem bunten Treiben am Pier 39. Das berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist jedoch sicherlich die Golden Gate Bridge, jene schillernd rote Brücke, die San Francisco mit dem Marin County verbindet. Zur Stadt gehören außerdem vorgelagert die weltberühmte Gefängnisinsel Alcatraz sowie weitere, teils bewohnte Inseln.

San Francisco und die Westküste sind unweigerlich Bestseller. Mit Start in der Stadt der Reichen und Schönen, Los Angeles, und Besichtigung ihrer Highlights wie Beverly Hills mit dem Rodeo Drive, Hollywood mit den Universal Studios, Venice Beach mit dem Venice Boardwalk oder Malibu. Weiter geht’s in den Joshua Tree National Park, der zwei völlig unterschiedliche Wüstenarten umfasst, und dann zum Grand Canyon. Die 450 Kilometer lange und bis zu 1800 Meter tiefe Schlucht erkundet man entweder zu Fuß entlang des Südrands oder etwas abenteuerlicher per Helikopter – sicher ein unvergessliches Erlebnis!

Nicht weit von hier liegt Las Vegas, die Stadt des Glückspiels, wie eine schillernde Oase mitten in der Wüste Nevadas. Ebenfalls in der Nähe liegt das fast 100 Meter unter dem Meeresspiegel gelegene Death Valley, das, obwohl es so nah am Pazifik liegt, eine der trockensten Gegenden der Erde ist. Hier lässt es sich nur aushalten, wenn es die Temperaturen zulassen, schnell wird es hier selbst dem Hitzebeständigsten zu warm. Etwas weiter im Norden liegt der Yosemite National Park, einer der schönsten Parks in Kalifornien und seit 1984 UNECSO Weltkulturerbe, da hier Wasserfälle, klare Bäche, beeindruckende Felsen, Mammutbäume und die Artenvielfalt der tierischen Bewohner auf eine besonders einzigartige Weise miteinander harmonieren.

Die Westküste der USA ist unbeschreiblich vielfältig und es fällt hier sicher jedem schwer, sich für wenige der unzähligen Highlights zu entscheiden – eine Reise ist sie zumindest immer wert!