Destination Management Company (DMC) Guatemala

Incoming-Agentur Quimbaya Latin America

Wer sich für die Maya begeistert, für majestätische Berge, Folklore und buntes Markttreiben - Guatemala wird Sie fesseln! Sein Maya-Erbe lugt hinter jeder Ecke hervor und lockt einen in die verborgensten Winkel des Landes. Irgendwann landet hier jeder im Hochland, auf Spurensuche nach den Mysterien, die dieses wunderschöne Land geformt haben. Die bedeutendste antike Maya-Stadt ist Tikal, die man gesehen haben muss! Wahre Schätze lassen sich hier an vielen Orten entdecken: Der überwältigende Atitlan-See - ein tiefblauer Kratersee vulkanischen Ursprungs und der vielleicht schönste der Welt -, majestätische Vulkane, pittoreske koloniale Städte wie Antigua… Guatemala besitzt Küstenabschnitte sowohl am Pazifik als auch am Karibischen Meer, so dass einem traumhaften Badeurlaub nichts im Wege steht….

Tipp: Guatemala lässt sich sehr schön mit Mexiko kombinieren.

Unsere Partner-DMC Guatemala, Quimbaya Latin America, eröffnete bereits 1987 ihr erstes Incoming-Büro in Bogotá. Schon der Name klingt nach Sonne, Wildnis und alten Kulturen – tatsächlich benannt nach einem antiken Stamm, der die kolumbianischen Kaffeeanbau-Regionen bevölkerte und für seine detaillierten Goldschmiedearbeiten berühmt ist. Die Liebe zum Detail spüren Sie auch bei Quimbaya Latin America, die sich mit ihren Expertenteams vor Ort um all ihre Belange rund um Lateinamerika-Reisen kümmern. Mit 25 Jahren Erfahrung in 10 Ländern in Südamerika und Mittelamerika können Sie sich bei dieser Incoming-Agentur auf echte Expertise verlassen, Multi-Destinationsprogramme sind problemlos möglich. Hier erhalten Sie für alle 10 Destinationen alles aus einer Hand!

Quimbaya_klein

http://www.quimbaya-tours.com/

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 780480 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

   

Währung

Quetzal (GTQ); Währungsumrechner

Zeit

MEZ -7

Anreise

ab Zentraleuropa bis zu 13 Flugstunden

Das Wetter in Guatemala-Stadt

Guatemala

Die alte Hauptstadt, La Antigua Guatemala, war von 1543-1773 die Hauptstadt der spanischen Kolonie. Seit 1979 gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe und ist aufgrund ihrer barocken Kolonialarchitektur absolut sehenswert! Ein unvergessliches Erlebnis bieten auch die prachtvollen Prozessionen in der Semana Santa, der Karwoche vor Ostern. Im Umland befinden sich einige große teils sogar noch aktive Vulkane, die man auch von der Stadt aus der Ferne bewundern kann.
Hoch oben im Norden des Landes liegt Tikal, eine antike Stadt der Maya. In der bedeutendsten Maya Stadt vom 3. bis zum 9. Jahrhundert kann man sehr impressionante Stufentempel bestaunen, da sie zudem eine der am besten erforschten aller Maya Städte ist. Der Hauptteil der Stadt weit etwa 3.000 Bauten auf. In den Außenbereichen sind noch nicht alle Gebäude ausgegraben und erforscht, man schätzt diese auf etwa 10.000 Stück – hier könnten bis zu 200.000 Menschen gewohnt haben, auf deren Spuren man bei einem Besuch durch die Stadt wandeln kann!
Mitten im Vulkangebiet, eingebettet zwischen den Vulkanen Tolimán, Atitlán und San Pedro liegt der Atitlán-See. Seit 1955 ist der See ein Naturpark, durch sein Süßwasser bietet er die Lebensgrundlage für alle umliegenden Bewohner. Außerdem ist er sehr fischreich. Übersetzt bedeutet der Name sinngemäß Ort inmitten von Wasser und entstanden ist der See durch eine gewaltige Explosion eines riesigen Vulkans. Auch heute noch verändern vulkanische Aktivitäten die Form oder Tiefe des Sees stetig.