Destination Management Company (DMC) Russland

Incoming-Agentur Going Russia

Erleben Sie das Beste, was Russland zu bieten hat: eine spannende Geschichte, kulturelle Reichtümer, beeindruckende Architektur, eine schmackhafte Küche und vieles mehr. Erweitern Sie Ihren Horizont und bereisen Sie das Land mit den traditionellen Sehenswürdigkeiten wie Moskaus Waffenkammer, dem Kreml und der Eremitage für ein unvergessliches Erlebnis der russischen Kunst und Kultur.

Das junge, multilinguale und erfahrene Team der Incoming-Agentur GoingRussia kümmert sich um FIT und Gruppenreisen und freut sich auf Ihre Anfragen. Von den Büros in St. Petersburg, Moskau und Tallinn in Estland aus bietet GoingRussia als erfahrene Incoming Agentur / DMC eine umfassende Palette an Dienstleistungen in Russland und dem Baltikum an, unter anderem Unterkunft, Zubucherreisen, Events, Kreuzfahrten, Flugtickets, Mietwagenbuchungen, Spezial-Reiseleitung und vieles mehr. Entdecken Sie Russland mit GoingRussia! Das hervorragende Destinations-Knowhow der russischen DMC und die gute Verbindung zu Lieferanten im ganzen Land garantieren Ihnen die besten Preise für die besten Dienstleistungen!

Währung

Rubel (RUB); Währungsumrechner

Zeit

MEZ +2

Anreise

ab Zentraleuropa 2,5 Flugstunden (Moskau)

Das Wetter in Moskau

Russland

Russlands Hauptstadt Moskau wird auch das Herz Russlands genannt. Die Stadt hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Altrussische Kirchen und Klöster, gigantische Bauten aus der Sowjetzeit und neueste westlich geprägte Architektur bilden eine einzigartige Mischung. Hierzu gehört beispielsweise ein Wahrzeichen Russlands, die Basilius-Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, erbaut von Iwan dem Schrecklichen. Oder der wohl zentralste Platz Russlands, der Rote Platz mit zahlreichen bedeutenden Gebäuden, wie dem Sitz des russischen Präsidenten, der Kreml. Wider Erwarten unbedingt sehenswert ist auch die Moskauer Metro. Sie ist eines der tiefsten U-Bahnsysteme weltweit und ihre Stationen gleichen unterirdischen Palästen, so prunkvoll sind sie hergerichtet.

Genießen Sie in St. Petersburg das einzigartige Stadtbild mit den vielen Kanälen und Paläste. Viel Zeit muss eingeplant werden, wenn man das Eremitage besucht, eines der beeindruckendsten Kunstmuseen der Welt. Über 350 Säle zeigen mehr als drei Millionen Exponate in unvorstellbarer Vielfalt. Als russisches Versailles wird der nach dem französischen Vorbild im 18. Jahrhundert errichtete Petershof bezeichnet. Nicht weit von St. Petersburg entfernt liegt die Stadt Puschkin. Hier steht der Katharinenpalast, der früher als Zarenresidenz fungierte, im Zweiten Weltkrieg allerdings fast vollständig zerstört wurde. Im Palast findet man heute das lange Zeit verschollene und inzwischen rekonstruierte Bernsteinzimmer, das sich dort vor dem Zweiten Weltkrieg fast 200 Jahre befand.
Traditionell konkurrieren Moskau und St. Petersburg um den ersten Platz, was Macht und Einfluss, aber auch was die Schönheit der Stadt und das kulturelle Angebot betrifft. Machen Sie sich selbst ein Bild - lernen Sie die beiden größten russischen Städte in all ihrer Pracht auf einer unvergesslichen Reise kennen!

Noch unvergesslicher wird Ihre Reise durch eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Auf diese Art und Weise kann man vermutlich am besten einen möglichst großen Eindruck vom riesigen Russland erhaschen. Eine solche Fahrt dauert etwa 6 Tage, in denen man fast 10.000 Kilometer zurücklegt. Vorbei an unvorstellbar großen Wäldern, Blockhüttensiedlungen, endloser Weite, großen Metropolen und dem Meer. Auch passiert man den Baikalsee, ein Binnengewässer, das etwa so groß ist wie das Land Belgien. Hier herrscht eine einzigartige Artenvielfalt an Tieren – auch solche, die man nicht erwarten würde, wie etwa die Süßwasserrobbe leben hier. Weiter auf dem Weg liegt Ulan-Ude, das buddhistische Zentrum Russlands, wobei man auf dieser Reise außer den Mitfahrern wohl nicht allzu vielen Menschen begegnen wird…