Destination Management Company (DMC) Portugal

Incoming-Agentur Buzz DMC

Sich steigender Nachfrage erfreuend, ist Portugal eine Destination, die jedem Urlauber etwas bieten kann. Das Land besticht nicht nur mit der interessanten Hauptstadt Lissabon, mit der grünen Insel Madeira und den Azoren, auch die Kultur und Lebensart wird Sie in Ihren Bann ziehen! Dabei grenzt das westlichste Land Zentraleuropas an Spanien und den Atlantik.

Unsere Partneragentur Buzz DMC steht Ihnen mit einem jungen und dennoch erfahrenen Team an der Seite. In den vier Büros in Lissabon, Faro, Funchal und Ponta Delgada arbeiten die Mitarbeiter an tollen und außergewöhnlichen Reiseverläufen. Ob Surf Workshop, Besuch einer lokalen Taverne oder einer Kork Fabrik – Buzz DMC hat als eine der führenden Incoming Agenturen / DMCs kreative Ideen und überzeugt mit umfassenden Destinationskenntnissen. 2008 gegründet, bietet Buzz DMC eine breite Auswahl: ob Sie eine Insel-Rundreise oder einen Stadtbesuch mit Reiseleiter buchen, ganz gleich, ob es sich um standardisierte oder maßgeschneiderte Programme oder Landausflüge handelt. Durch das hohe Engagement und langjährige Verhandlungserfahrung wird ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht. Zentrale Rolle spielt ebenso eine immerwährende Qualitätsüberprüfung, sorgfältige Auswahl der Reiseleiter und Management der Buchungen. Authentische Erfahrungen in Portugal mit hoher Qualität – dafür steht Buzz DMC!

www.portugaldmc.buzz

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 780480 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Währung

Euro; Währungsumrechner

Zeit

MEZ -1

Anreise

ab Zentraleuropa ca. 3 Flugstunden

Das Wetter in Lissabon

Portugal

Wenn Sie an die Hafenstadt Lissabon denken, haben Sie sicherlich ein Bild von steil ansteigenden Straßen und historischen Trams vor Augen. Bei einer Städtereise nach Lissabon wird die witzige Fahrt mit einer Tram gewiss auf dem Programm stehen. Die Stadt liegt auf sieben Hügel und die touristischen Highlights sind mit der kleinen Bahn am bequemsten zu erreichen. Jeder der Hügel vereint tolle Sehenswürdigkeiten mit einem unvergesslichen Ausblick auf die Altstadt und die Atlantikküste. Auf dem Pflichtprogramm steht ebenfalls ein Besuch des UNESCO Weltkulturerbes Mosteiro dos Jerónimos: Kulturfans wird die spätgotische Bauweise des Klosters beeindrucken. Auch ein kleiner Zwischenstopp in einem portugiesischen Café sollte natürlich nicht fehlen: Die berühmten Pastéis de Nata müssen Sie unbedingt probieren.

Die etwas kleinere Stadt Porto liegt am Fluss Douro und sollte nicht unterschätzt werden. Als Barockstadt bekannt, geht es hier durch kleine und verwinkelte Gassen. Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt mit ursprünglichen und wunderschönen Fassaden. Die verwinkelten Häuser und malerischen Plätze erstrecken sich vom Flussufer bis auf die Hügel Portos. Der Cais da Ribeira, zentraler Punkt in Porto und am Fluss gelegen, bietet zahlreiche Cafés, Restaurants und Souvenirläden. Beeindrucken werden auch die altehrwürdigen Plätze und Sehenswürdigkeiten – und wussten Sie, dass in Porto auch ein kleines Stück Paris entdeckt werden kann? Die Ponte de Dom Luís I wurde von Théopile Seirig, Schüler von Gustave Eiffel, entworfen und das Design erinnert an den Eiffelturm. Auch als Stadt des Portweins ist Porto weltbekannt! Beim Besuch eines Portweinkellers können nicht nur die Keller und Fässer entdeckt sondern auch das portugiesische Traditionsgetränk gekostet werden.

Entspannen auf der Blumeninsel! Madeira besticht mit seiner Vielfalt – die Insel ist vulkanischen Ursprungs und bietet außergewöhnliche Landschaften. Atemberaubende Wasserfälle, hohe Gebirge und steile Küsten sind Teil davon. Bei einer Wanderung auf einen der Berge Madeiras bietet sich ein unvergesslicher Ausblick auf die Naturkulisse der Insel: Grüne Gipfel der umliegenden Berge und Steilklippen, die im tiefblauen Meer enden. Die Blumen- und Naturpracht kann nicht nur bei einer Wanderung bewundert werden – in dem kleinen Städtchen Monte befindet sich ein toller Botanischer Garten. Der Garten besticht mit einem Mosaik aus diversen Farben – exotische Pflanzen, Brunnen und ein japanischer Garten. Die Hauptstadt der Insel, Funchal, ist ein typischer Zwischenstopp von Kreuzfahrtschiffen. Bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen der Altstadt kann viel entdeckt werden – das Stadtbild ist von Malereien, bunten Märkten, netten Restaurants und unzähligen Pflanzen geprägt.

Die Inselkette im Atlantik – die Azoren! Dazu gehören neun kleine Vulkaninseln. Diese sind der perfekte Ort für Naturfreunde und Aktivurlauber: abseits von typischen Touristenpfaden kann die Ruhe genossen werden. Hier können Urlauber der atemberaubenden Natur ganz nah sein: ob an kristallklaren Flüssen, heißen Quellen, auf Vulkangipfeln oder beim Beobachten der 24 heimischen Walarten.