Destination Management Company (DMC) Marokko

Incoming-Agentur S'Tours Voyages

Ob es die Farben sind, die Stoffe oder das Licht, der Duft der Gewürze oder der besondere Geschmack der Speisen – Marokko verführt die Sinne! Doch ist diese Destination weit mehr als nur 'sinnlich' – denkt man etwa an die alte Königsstadt Meknes, an die Stadt Tetouan mit ihrer Medina (Altstadt) oder an Volubilis, die wohl bedeutendste antike Stadt des Landes, bekommt jeder Historiker Fernweh. Hat man hingegen die Wüste vor Augen, beginnt der Erlebnishungrige zu träumen.

S’Tours Voyages, unsere Partner-Incoming-Agentur Marokko, ist seit 1983 erfolgreich in der heimischen Touristik tätig. S‘Tours Voyages mit seinen Büros in Casablanca, Marrakesch und Agadir bietet Ihnen und Ihren Kunden vielfältige Programme für ganz Marokko und blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung zurück. Hier zählt man mit mehr als 50 Mitarbeitern und Niederlassungen in Agadir, Casablanca und Marrakesch mittlerweile längst zu den Großen unter den Destination Management Companies. Die unterschiedlichen Reisen sind angepasst an Jahreszeit, Budget und Interessen der Kunden. Erwähnenswert wäre auch der eigene Fuhrpark der Agentur. S’Tours legt großen Wert auf die Qualität ihrer Services und Produkte, um Ihnen einen reibungslosen Ablauf von der Angebotserstellung, über die Buchung bis hin zur tatsächlichen Reise zu garantieren. Wer garantierte Zubucherreisen nach Marokko sucht, wird auch hier fündig.

www.stoursvoyages.com

Haben Sie Fragen zu dieser Destination? Rufen Sie uns an unter +49 6104 780480 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Währung

Dirham; Währungsumrechner

Zeit

MEZ -1

Anreise

ab Zentraleuropa ca. 3 – 3,5 Flugstunden

Das Wetter in Marrakesch

Magisches Marokko

Marokko liegt im Nordwesten Afrikas, durch die Straße von Gibraltar von Europa getrennt. Die Amtssprache ist arabisch.
Rabat ist Marokkos unbekannte Hauptstadt, die meisten kennen nur Agadir oder Marrakesch, vielleicht noch Casablanca, aber wer war schon einmal in Rabat? Dabei wurde die Metropole im Nordwesten des Landes sogar zum Weltkulturerbe erklärt – was auch bedeutet, ein Besuch lohnt sich! Rabats ganzer Stolz sind übrigens seine beiden Straßenbahnlinien, die ersten in ganz Marokko, die der Stadt eine wohltuende Gelassenheit verleihen.
Casablanca, als größte Stadt des Landes, ist hingegen eine pulsierende Stadt, die trotz der Bezeichnung als Wirtschaftsmetropole ihre traditionelle Architektur gewahrt hat. So kann man hier zum Beispiel die zweitgrößte Moschee der Welt, die riesige Hassan II Moschee bestaunen und im Anschluss an einem der Badestrände der Küstenstraße entspannen und den malerischen Sonnenuntergang genießen. Anschließend geht es ins Nachtleben, in der Stadt, die nie schläft…
Marrakesch, die magische Metropole im Landesinneren besticht durch ihr einzigartiges Stadtbild vor dem schneebedeckten Atlasgebirge. Die Königstadt ist berühmt für ihre Mischung aus orientalischer Tradition und trendiger Moderne, wie auch als klassische Urlaubsoase. Besonders außergewöhnlich ist auch das Hotelangebot: Übernachten in Riads, ehemalige Herrenhäuser mit einzigartigem Flair und wunderschönen grünen Innenhöfen mitten in der Medina. Aber nicht nur Marrakesch ist eine Reise wert, auch die Küstenstadt Essaouira und die Stadt Ourzazate sind perfekte Endpunkte einer Fahrt durch das wunderschöne Atlasgebirge. Beides kann man perfekt mit Marrakesch verbinden, und wer Lust auf Strand hat, dem sei eine Kombination mit Agadir empfohlen, wo man die Reise wunderbar ausklingen lassen kann.