Seit 10. Juni 2015 wird deutschen Touristen die visumfreie Einreise für die Dauer von maximal 30 Tagen gewährt. Künftig können sich Bürger aus 45 Staaten bis zu 30 Tage ohne Visum im Land aufhalten. Dies gilt nur für rein touristische Aufenthalte für Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Dänemark, Polen, Österreich und die Schweiz und nur für Einreisen über die Flughäfen Jakarta, Medan, Surabaya, Batam und Bali sowie über die mit Singapur verbundenen Fährhäfen auf den Inseln Batam und Bintan. Bisher mussten Reisende aus Deutschland bei der Ankunft am Flughafen ein Visum beantragen und dafür 35 Dollar bezahlen. Eine Verlängerung des visumfreien Aufenthalts ist nach der Einreise nicht möglich. Zur genaueren Umsetzung dieser neuen Regelung liegen bisher keine Erfahrungen vor. Insbesondere ist noch nicht bekannt, welche Nachweise zum Reisezweck vorzulegen sind. Reisende sollten sich daher darauf vorbereiten, dass möglicherweise wie bisher ein sogenanntes „Visa on Arrival“ ausgestellt werden muss.

Haben Sie Fragen hierzu? Rufen Sie uns gerne an unter +49 614 780480 oder schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier gelangen sie zum Portal des Auswärtigen Amtes Deutschland.

Hier finden Sie weitere Infos zu unserem indonesischen DMC-Partner.

Der vietnamesische Premierminister hat den Beschluss für die Visabefreiung von Reisenden aus fünf europäischen Ländern nach Vietnam am 18. Juni 2015 erstellt. BürgerInnen aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien werden Visumfreiheit für Aufenthalte mit einer Dauer von bis zu 15 Tagen erhalten.

Der Beschluss ist 1 Jahr gültig, ab dem 1. Juli 2015 bis zum 30. Juni 2016 in allen internationalen Flughäfen und an der Landesgrenze.

Die Anwendung der Visumfreiheit:

Reisende, im Rahmen der Visumfreiheit nach Vietnam kommen, müssen 30 Tage (vom nächstgelegenen Ausgangsdatum) warten, um das nächste Mal die visumfreie Regelungen zu erhalten oder das Visum noch mal zu beantragen. Falls die Reisenden früher als 30 Tage vom nächstgelegenen Ausgangsdatum nach Vietnam zurück kommen, ist das normale Visumverfahren erforderlich.

Beim Visum für einmalige Einreise:

  • Touristenvisum mit Aufenthaltsdauer bis 15 Tage – Visumfrei
  • Touristenvisum mit Aufenthaltsdauer mehr als 15 Tage - das normale Visumverfahren erforderlich.
  • Beim Visum für mehrmalige Einreisen - die Visumfreiheit ist gültig für die erste Einreise und bei der nächsten Einreise müssen die Reisenden nur das Visum für einmalige Einreise beantragen.
  • Visagebühr bleibt gleich.
  • Visumsverfahren bei Einreise: bei der Ankunft in Vietnam gehen Sie direkt zum Einwanderungschalter mit Ihrem Reisepass, um das Einwanderungsverfahren abzuschließen. Hier erhalten Sie 2 Stempel auf Ihrem Reisepass, einmal für Eingangsstempel und einmal für Aufenthaltsfrist.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Alina Grigorjan von unserer Partner-Incoming Agentur Vietnam, Easia Travel unter +49 6104 780 4847 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es gibt einen neuen Flug mit Air Arabia nach Marrakesch: Ab Oktober dienstags und donnerstags von Frankfurt (19:30 Uhr Abflug) und Marrakesch (Abflug 13:40 Uhr) im A320 (168 Plätze).

Das tropische Paradies unter Palmen: Mauritius im Indischen Ozean ist eine der malerischsten Inselorten auf der Welt - hier finden Sie das Profil unserer Partner-Incoming-Agentur Connections!

Unsere Partner-Incoming Agentur Travel Excellence in Costa Rica bietet ab sofort kostenloses W-Lan auf allen Transfers für Einzelpersonen und Gruppen an - in allen von Travel Excellence angebotenen Fahrzeugen. So lassen sich Fotos und Videos während einer Reise wunderbar mit Familie und Freunden teilen!

Bitte beachten Sie, dass die Einreise in den Kosovo NUR mit einem gültigen Reisepass oder einem biometrischen Personalausweis in Scheckkartenform möglich ist. Mit einem "alten" nicht biometrischen Personalausweis ist die Einreise nicht möglich.

Bitte weisen Sie Ihre Kunden auch darauf hin, dass – falls der Reisepass oder Personalausweis einmal als gestohlen gemeldet wurde – die Gäste auf jeden Fall bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle überprüfen sollten, ob der internationale Vermerk gelöscht wurde. Ansonsten gibt es immer wieder Probleme bei der Einreise in Nicht-EU-Länder, das kann sogar dazu führen, dass die Gäste wieder nach Deutschland zurückgeschickt werden. Dieser Vermerk der deutschen Polizei wird an Interpol weitergeleitet und dieses Dokument ist dann international gesperrt.
Falls Sie hierzu Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns unter +49 6104 780480, unsere Partner-DMC Balkan, MacSun Travel hilft Ihnen gerne weiter!

Ab dem 1. Juni 2015 brauchen Minderjährige für die Einreise nach Südafrika eine beglaubigte Geburtsurkunde in englischer Sprache, selbst wenn sie mit ihren Eltern unterwegs sind.  Die Urkunde muss übersetzt und beglaubigt sein. 

Reist ein Kind oder Jugendlicher nur mit Mutter oder Vater, wird eine eidesstattliche Versicherung des anderen Elternteils benötigt, das die Einreise nach Südafrika erlaubt. Die neue Regelung war bereits im vergangenen Jahr geplant gewesen, wurde aber zunächst aufgeschoben. 
Weitere Infos erhalten Sie beim jeweiligen Auswärtigen Amt oder unter http://www.dha.gov.za/files/Brochures/Immigrationleaflet.pdf  

Die Immigrationsbüros für Vietnam werden vom 28.4.-3.5.15 aufgrund von Feiertagen geschlossen sein.

Während dieser Zeit werden keine Autorisierungen für Landing Visa vergeben. Der letzte Tag für einen Visumsantrag ist der 22. April. Alle Anträge werden nach den Feiertagen bearbeitet, also ab dem 4. Mai 2015. Sollte es Buchungen nach Vietnam geben in dieser Zeit, stellen Sie bitte so schnell wie möglich den Antrag, um Verzögerungen zu vermeiden.

Neues Formular für Einreise/Ausreise-Visa Vietnam

Der Antrag für ein Einreise/Ausreise-Visum ist ein wichtiges Dokument, das Sie bei der Einreise nach Vietnam dem vietnamesischen Immigrations-Beamten geben müssen. Seit dem 1. März 2015 wurden die alten Ein- und Ausreiseformulare durch neue ersetzt, die jetzt Formular NA1 heißen. Das alte Formular M3 wird noch bis April 2015 akzeptiert. Ab Mai 2015 müssen Ausländer, die nach Vietnam einreisen, das Formular NA1 benutzen. Sollte vorab das falsche Formular ausgefüllt worden sein, können Reisende das neue Formular auch bei der Einreise am Flughafen ausfüllen. Zum Prozess der Visa-Autorisierung gehört auch die Kategorie "Geschlecht". Bitte geben Sie das Geschlecht der Gäste an, wenn Sie den Antrag für ein Visum einreichen.

Hier können Sie das neue Formular herunterladen.