Am 4. September 2016 nimmt die Fluggesellschaft Austrian Airlines eine neue Flugverbindung in die iranische Handelsstadt Isfahan auf.
Lufthansa fliegt wieder von München nach Teheran. Ab sofort geht es montags, donnerstags und samstags mit einem A330 von der bayerischen in die iranische Hauptstadt.

Ab dem 1. Februar 2017 werden die Ticketpreise für ausländische Touristen in Angkor Wat steigen:
◾Tages-Pass: $37 (momentan noch $20)
◾3-Tage-Pass: $62, gültig für 10 Tage (derzeit $40, gültig für eine Woche)
◾7-Tage-Pass: $72, gültig für 30 Tage (derzeit $60, 1 Monat gültig)

Easia Travel wird Sie auf dem Laufenden halten, falls es Änderungen diesbezüglich gibt. Rufen Sie uns bei Fragen einfach an unter +49 6104 7804847!

Ab dem 1. September gibt es neue Regelungen für Visa für Kinder und Überziehungsgebühren bei zu langem Aufenthalt in Kambodscha. Kinder zwischen 0 und 12 Jahren, die mit eigenem Ausweis oder mit dem ihrer Eltern reisen, müssen ab sofort USD 30 für das Visum zahlen. Nicht einwandernde Ausländer, die bis zu 30 Tage ihren Aufenthalt überziehen, müssen USD 10 pro überzogenem Tag zahlen. Wenn die maximale Anzahl Tage erreicht ist, müssen sie die gleiche Strafe zahlen von USD 10 pro Tag und innerhalb von 7 Tagen das Land verlassen. Nichteinwanderer aus dem Ausland, die ihre Visa für nicht erlaubte Zwecke nutzen, müssen eine Strafe von USD 100 zahlen und Kambodscha innerhalb von 7 Tagen verlassen. Falls Sie hier zu weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an unter +49 6104 780480!

Am 24.8. erschütterte ein relativ starkes Erdbeben Myanmar und erreichte einen Wert von 6,8 auf der Richter-Skala. das Epizentrum lag ca. 25 km westlich von Chauk, Magwe Division in einer Tiefe von 84 km. Gebäude und andere Infrastruktur wurden beschädigt, inklusive einiger sehr alter Pagoden und antiker Tempel in Bagan, wie dem Htilo Minlo, Lawkananda, Ananda, Sulamani und den Dhamayangyi-Tempeln. Zum Glück wurden alle Kunden von Easia Travel, die derzeit durch Myanmar reisen, als wohlauf und sicher gemeldet. Easia Travel wird die Situation weiter im Auge behalten und Sie auf dem Laufenden halten.

Unsere Partner-DMC in Südafrika, Private Safaris, hat Monika Iuel zum CEO ab 15. August 2016 ernannt. Monika Iuel wird ihren Sitz im Büro in Kapstadt haben und sich dort vorrangig um die Zweigstellen in Namibia und Südafrika kümmern.

Sie verfügt über fast 25 Jahre Erfahrung in ähnlichen Geschäftsbereichen, z.B. von Your Africa (Tourvest) als Sales and Marketing Director und jüngst für South African Tourism als General Manager International Marketing. "Ich freue mich sehr, Teil von Private Safaris zu werden. Die Firma hat einen fantastischen Ruf aufgrund ihres exzellenten Service und langjähriger Partnerschaften, mit einem tollen Team aus professionellen Experten - es wird mir eine Ehre sein, dieses Team in die nächste Ära zu führen, mit neuen Visionen und frischen Angeboten einer DMC."

Lufthansa fliegt wieder nonstop von München nach Teheran. Die Verbindung wird ab sofort dreimal pro Woche – immer am Montag, Donnerstag und Samstag – angeboten.

LH 602 / München – Teheran / 22:10 – 05:20 Uhr / Di, Fr, So
 LH 603 / Teheran – München / 06:55 – 09:30 Uhr / Di, Fr, So

Außerdem fliegt Austrian Airlines mit einem Airbus A320 bis zu zweimal täglich ab Wien.
Iran, RAD Tourism: Iran verlängert Visa-Gültigkeit auf drei Monate  
Kategorie: News - Leisure Erstellt am Freitag, 15. Juli 2016 06:36


 Bisher konnte ein Visum bei Einreise nur für einen Monat ausgestellt werden. Neben den Flughäfen in Teheran bieten diese Möglichkeit unter anderem auch die Airports in Isfahan und Maschad.

Wie jedes alte Bauwerk braucht auch das Taj Mahal hin und wieder einen Feinschliff und ein paar Schönheitsreparaturen. Aus diesem Grund werden laut ASI (Archeological Survey of India) bis voraussichtlich Ende des Jahres einige Renovierungsarbeiten durchgeführt, die das Bild des berühmtesten Bauwerk Indiens glücklicherweise nur minimal beeinträchtigen. Um Baulärm oder Schmutz brauchen sich Ihre Kunden keine Sorgen zu machen, da die Arbeiten vorwiegend außerhalb der Öffnungszeiten durchgeführt werden. Unten stehend finden Sie Fotos zum aktuellen Zustand.

Die Visumpflicht für Vietnam bleibt weiterhin aufgehoben für Reisende aus Deutschland, UK, Spanien, Italien und Frankreich, diese Regelung wurde bis zum 30. Juni 2017 verlängert und gilt für Besuche in Vietnam von bis zu 15 Tagen Dauer. Der Reisepass muss noch 6 Monate gültig sein bei Ankunft.

Easia Travel hat für alle aktiven Kunden ein schönes neues Paket gebastelt, das das ganze Jahr angeboten werden kann. Der Nam Kat Yolapa Nationalpark ist von Luang Prabang aus sehr einfach zu erreichen mit einem Halbtages-Transfer und bereits bei Ankunft kann die Umgebung genossen werden. Die Teilnehmer starten mit einer kurzen Fahrt im Elektroauto durch kurvige, enge Straßen durch dichte Wälder hindurch. Nach rund 15 Minuten erreichen sie den Startpunkt für die Wanderung zum Wasserfall, die ca. 1 Stunde dauern wird und auf kleinen Pfaden und engen Hängebrücken ein echtes Abenteuerfeeling aufkommen lässt! Am Wasserfall angekommen, gibt es genug Zeit für Entspannung oder sogar ein Bad im Nass. Anschließend führt die Rückreise über andere Wege zurück. Das frische Klima und die dichten Wälder der Umgebung sind mit der beste Ausgangspunkt für echtes Naturerleben. Die Länge der Wanderung kann auf Wunsch angepasst werden, liegt aber immer zwischen 1 und 1,5 Stunden für einen Weg. Es gibt sehr viele Kombinationsmöglichkeiten wie Radtouren, Baumhäuser und Ziplining etc.